Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und anerkannt.
 
specials
club / party
So 16.12.   20.00 h
Kartenreservierung  Kasse
Dieter Ilg Trio
Immer Händel mit Bach
Jazz 
VVK: € 27,60 inkl. VVK Gebühren   AK: € 28
(bestuhlt, freie Platzwahl)

Dieter Ilg ist ein deutscher Mitteleuropäer und mit der Musik seiner Heimat verwurzelt. Seine Eltern waren Liebhaber der sogenannten klassischen Musik und so war er schon im Mutterleib damit konfrontiert. Als Kontrabassist hatte Dieter von Anfang an eine klassische Ausbildung, zuerst städtische Musikschule, dann staatliche Musikhochschule. Mit 16 Jahren entschied er sich, Jazzbassist zu werden, aus Liebe zu dieser Musik. Und im Nu hatte er die Heimat zweimal. Liebe, Lust und Leidenschaft im Jazz sowie Tradition, Herkunft und Nestwärme in der Klassik. Dieter lebt mit dem zwischen-den-Stühlen-sitzen. Allerdings nur vordergründig.

Musik legt keine Grenzen fest, das wiederum tun nur die ausübenden Menschen. Bach und Händel sprengten zu ihrer Zeit Grenzen, d.h. festgelegte Regeln - der eine mehr, der andere weniger - , indem sie Formen auflösten bzw. interpretierten und neu erschufen. Sie spielten mit dem Herkömmlichen und gestalteten das Ungewohnte. Beide Meister wurden auch bekannt als Improvisatoren an den Tasteninstrumenten.

Dieter Ilg selbst sagt dazu: "Abseits geläufiger Wege verspüre ich einen starken Antrieb, mich auch im Barocken auszuleben, die Samen der Epigonen in frische Erde einzupflanzen und ihr Wachstum zu begleiten. Und wenn der Baum trägt, darf ich seine Früchte ernten. Meine wundervollen, musikalischen Mitgärtner sind Rainer Böhm und Patrice Héral."

 

Di 18.12.   20.00 h
Kartenreservierung  Kasse
Unojah
Konzert am internationalen Tag der Migranten
Reggae 
VVK: € 5 inkl. VVK-Gebühren   AK: € 7
(unbestuhlt)

„Einheit in Vielfalt!“, lautet der Flaggenspruch der Multi- Kulti- Reggae- Weltmusikband„UNOJAH".

Inspiriert durch den Sufismus, einer mystischen Strömung des Islam, mixt die Bandeinen bunten Cocktail aus Reggae, Latin, Pop, Hip Hop, Oriental und Weltmusik mitspirituellen Texten in vielen Sprachen und serviert uns so eine musikalische Hommagean die Vielfalt.

In Zeiten wachsender Fremdenfeindlichkeit zeigen die Jungs von UNOJAH, dass eineMischung aus Unterschieden funktionieren kann. Denn nicht trotz, sondern geradewegen ihrer Vielfalt entsteht etwas Aufregendes und Neues.Die Mischung funktioniert und die Botschaft kommt an. Egal ob in der ausverkauftenCarl-Benz-Arena in Stuttgart im Rahmen des evangelischen Kirchentages; auf denStraßen des Londoner Szeneviertels Camden Town; in der andalusischen StadtGranada; oder auf einem Sufi Festival in Sétif, im Herzen der algerischen Sahara.

UNOJAH weiß das Publikum zu begeistern und nimmt es mit auf eine Reise um die Welt.

 

Get Busy

Hip Hop, R`n`B & Dancehall Classics 2000 - today


Freitag
14. Dezember
23.00 Uhr
 Get Busy
Connected

die 90er Party


Samstag
15. Dezember
23.00 Uhr
 Connected
Jazzhausbooking FreiburgJazzhausrecords FreiburgJazzhaus Promotion Freiburg
jazzhaus_freiburg_e.V_kompakt.jpg

Club:+49 (0)761 34973   Büro:+49 (0)761 7919780   Fax:+49 (0)761 72935
  Impressum Datenschutz