Hammond Jazz Night

feat. Davide Petrocca Quartett

Dienstag, 15. Juni 2021

20:00 Uhr

Will Bartlett und Thomas Bauser werden an diesem Abend in abwechselnden Besetzungen die Hammond Orgel, das Rhodes Piano und den Flügel bespielen. Diese drei Instrumente bilden nach wie vor in der gesamten Jazz-, Rock- und Popkultur die Roots von allem was Tasteninstrumente angeht. Will Bartlett hat seit geraumer Zeit seinen Lebensmittelpunkt von London nach Freiburg verlegt. Er ist mit internationalen Projekten als Hammond Spieler wie als Pianist unterwegs und hat bei der Hammond Jazz Night 2019 mit dem Saxophonisten Jon Shenoy und dessen Besetzung „Draw by Four“, sowie Anfang 2020 mit seinem erstklassigen Hammond Trio „Acrobat“  zwei außergewöhnliche Konzerte gegeben.

Sowohl Will Bartlett wie auch Gastgeber Thomas Bauser sind auf Hammond Orgel, Rhodes Piano und akkustischem Klavier gleichermaßen zu Hause und so werden die drei Kultinstrumente an diesem Abend eine entsprechende Würdigung bekommen. Der in Freiburg lebende Schlagzeuger Julian Höferlin wird die vielen Taseten am Schlagzeug entsprechend einbetten und miteinander verbinden.

 

Der Name ist Konzept: Die Freiburger Konzertreihe "Hammond Jazz Night" dreht sich rund um die legendäre Hammond B3 Orgel die mit ihrem unverwechselbaren Klang seit über 60 Jahren im Jazz und den angrenzenden musikalischen Genres eine nicht mehr wegzudenkende Rolle spielt.

Neben Bandformationen, bei denen dieser Sound zum festen Bestandteil gehört, stellt Gastgeber und Hammond Organist Thomas Bauser für die 12 Konzerte zwischen Oktober und März regelmäßig neue Besetzungen mit nationalen und internationalen Musikern zusammen.

Dem Zuhörer bietet sich dabei die Möglichkeit die einzelnen Gastmusiker auch unabhängig ihrer festen Bandprojekte in teilweise völlig neuem Kontext zu erleben, was durch ein jeweils speziell ausgesuchtes Programm weit über den Charakter einer reinen Session hinausgeht.

Die Liste der bisher bei der "Hammond Jazz Night" aufgetreten Musiker ist lang, neben namhaften US-amerikanischen Grössen beinhaltet sie viele renomierte Namen der deutschen und vorwiegend auch der schweizerischen Jazzszene.

Datum: Di, 15.06.21

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr

Bestuhlt, freie Platzwahl

VVK: € 14,05 (inkl. Gebühr)

AK: € 16,00

30.09.

Do

Dieter Ilg & Till Brönner

#jazz

12.10.

Di

Hammond Jazz Night

#jazz

14.10.

Do

BZ Singalong

#jazz #pop #singersongwriter

19.10.

Di

Emil Brandqvist Trio

#jazz

31.10.

So

Silje Nergaard Duo

#jazz

09.11.

Di

Nils Wülker

#jazz

19.11.

Fr

Bassekou Kouyate

#rock #jazz #weltmusik #blues

23.11.

Di

Simin Tander

#jazz #weltmusik

Alle Termine zeigen