Politik in Watte gepackt

Politik in Watte gepackt

Bundestagswahl 2021

Samstag, 04. September 2021

17:00 Uhr

Endlich wird wieder hart mit Watte geschmissen! Am 4. September 2021 gibt es die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Politik in Watte gepackt“, dieses Mal mit dem Thema „Bundestagswahl 2021“ im Jazzhaus Freiburg. Als politisches Kulturformat gibt es die bewährte Mischung aus erstklassigen Expert:innengesprächen und ebenso erstklassigen regionalen Kulturbeiträgen!
Sichert euch jetzt Tickets im VVK, die ersten 60 Tickets sind auch bei sich verändernden Inzidenzstufen sicher vor Ort mit dabei!

Bei einer so wichtigen Wahl wird der Blick am 04. September sowohl nach hinten als auch nach vorne gerichtet. Was hat die Ära Merkel geprägt, was war in der letzten Legislaturperiode los (von Corona mal abgesehen)? Wie stehen die Parteien 2021 (u.a. digital) da? Und welche Herausforderungen kommen national wie international auf die kommende Regierung zu? Es wird wie immer bei „Politik in Watte gepackt“ spannend, informativ und unterhaltsam, davon könnt ihr ausgehen!
Mehr Infos zum Programm findet ihr in den nächsten Wochen hier auf der Webseite sowie auf den Kanälen von Gottfried Haufe und der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg.

 

17.15 – 18.00 Uhr

Gespräch mit Evi Seibert (SWR Hauptstadtstudio Berlin) – live via Satellit: „Blick auf die Ära Merkel“

18.00 - 18.45 Uhr

Willmann-Huber-Heidepriem Jazz Trio (Berlin/Freiburg/Basel): Jazz

19.00 - 20.00 Uhr

Gespräch mit

Prof. Stefan Aykut (Professur für Soziologie, insbesondere ökologische Krisen und Konflikte, Uni Hamburg),

Tanja Schindler (Selbstständige Zukunftsforscherin) und

Felix Steinbrenner (Leiter Stabsstelle „Demokratie stärken!“, LpB BW): „Blick in die Zukunft“

20.00 - 20.45 Uhr

WILLMAN Duo (Freiburg): Electro-Pop

Datum: Sa, 04.09.21

Beginn: 17:00 Uhr

Einlass: 16:30 Uhr

Bestuhlt, freie Platzwahl

VVK: € 6,15 (inkl. Gebühr)

AK: € 8,00