PUSSY RIOT

Dienstag, 23. August 2022

20:00 Uhr

Die politische Situation in Russland im Jahre 2022 wird immer restriktiver und es ist wichtig dem Protest des Kollektivs Pussy Riot - vor allem im Ausland - eine Stimme zu geben. Nationale kritische Medien sind verboten, FB und IG nun auch in Russland geschlossen, Protest nur mit dem Buch „Krieg und Frieden“ in der Hand führt zu einer vierwöchigen Gefängnisstrafe. Für viele kritische Stimmen bleibt nur noch Flucht oder Gefängnis. Eine Unterstützung des Protestes wird somit immer dringlicher. (based on the book of Maria Alyokhina „RIOT DAYS 2022“)

Pussy Riot ist ein russisches Protestkunst-Kollektiv mit Sitz in Moskau. Gegründet im März 2011, hat es eine variable Mitgliedschaft von etwa 11 Frauen. Die Gruppe inszenierte nicht autorisierte provokative Guerilla-Punk-Rock-Aufführungen in ungewöhnlichen öffentlichen Plätzen, die in Musikvideos verarbeitet und im Internet veröffentlicht wurden. Die lyrischen Themen des Kollektivs umfassen den Feminismus, die LGBT-Rechte und die Opposition gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin, den die Gruppe als Diktator betrachtet. Diese Themen umfassen auch Putins Verbindungen zur Führung der russisch-orthodoxen Kirche.

Pussy Riot ist seit Jahren massivsten Repressalien ausgesetzt. Ihr in Kunstform gegossener Protest findet weltweit Beachtung.

Datum: Di, 23.08.22

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Stehplatz

AK: € 32,00

24.08.

Mi

PUSSY RIOT

#punk #rock

04.09.

So

Isolation Berlin

#pop #rock

11.09.

So

Panteón Rococó

#ska #rock

23.09.

Fr

Rogers

#rock #punk

03.10.

Mo

Kasalla - ABGESAGT

#rock

07.10.

Fr

ABGESAGT - Eric Gales

#blues #rock

12.10.

Mi

King King

#blues #rock

Alle Termine zeigen