Horst Hansen Trio

Jazzfestival Freiburg 2022 - MINIGIPFEL

Samstag, 17. September 2022

20:00 Uhr

Jazzfestival Eröffnungsabend

Jazzhaus & teilnehmende Gaststätten

Der Minigipfel ist wieder der Auftakt für das neuntägige Jazzfestival Freiburg. Die verschiedenen Stilrichtungen machen diesen Abend in den Lokalitäten im Stühlinger und Sedanviertel / Grün zu einer Entdeckungsreise. Von Jazz, Blues, Rock, Pop, Gipsy Swing, Singer/Songwriter bis hin zu Swing der 1930er und 40er Jahre wird wieder für jede und jeden etwas dabei sein. Die Pausen zwischen den drei Sets ermöglichen einen Wechsel der Örtlichkeit ohne Hektik. Eröffnet wird der Minigipfel bereits um 20 Uhr im Jazzhaus.

Set 1: 21.30 Uhr | Set 2: 22.30 Uhr | Set 3: 23.30 Uhr (alle anderen Gaststätten)
INFO www.jazzfestival-freiburg.de | EINTRITT Minigipfel Pass: AK € 7 

 

Minigipfel Eröffnungskonzert | 20:00 Uhr

Horst Hansen Trio 60 JAHRE HORST HANSEN TRIO – DAS BÜHNENJUBILÄUM

Brandneue Songs der ältesten Jazzband Deutschlands! In bunten Socken und modischen Hemden bringen die fünf jungen Musiker ihren heftigen Überjazz auf die Bühne und feiern 60 Jahre Bandgeschichte. HEFTIGER ÜBERJAZZ. Seit jeher ganzer Ausdruck der Spielfreude: Treibende Grooves, unerwartete Wendungen, Liebe fürs Details im Arrangement und eine Spur Größenwahn - immer im Spannungsfeld von Jazz und Tanzmusik. Angereichert mit sinnlichen Gesangsarrangements im Stile der 60er Jahre, die dem Gründervater des Trios alle Ehre machen, erwartet das Publikum eine eindrucksvolle Vorstellung neuer Songs. Bunt wie die Socken zeigt sich die diebische Freude der Band sich an verschiedenen Stilen wie Fusion, Hip-Hop oder Drum & Bass zu bedienen und das Gebräu des HEFTIGEN ÜBERJAZZ zu mixen. Im Jahre 1962 gründete Horst Hansen noch vor der 68er Generation in der Niederrheinmetropole Krefeld seine Band und versorgte zu dieser Zeit sämtliche „Läden“ der Bundesrepublik mit seiner Tanzmusik. Seither steht das Trio im Glanz Horst Hansens und erspielte sich in der Neuzeit mit quirligen Songs einen Namen auf den Bühnen Europas. Shows beim XJazz Festival Berlin, der Düsseldorfer Jazzrally, Povalec Festival (CZ), den Leverkusener Jazztagen (Future Sounds), Jazzfestival Moers, Jazzfestival Freiburg, Kammgarn Int. Jazzfestival, u.v.m. begeisterten nicht nur eingefleischte Jazzfans, sondern auch ein Publikum weit über Jazzgrenzen hinaus. Auf das aktuelle Studioalbum „LIVE IN JAPAN“ (2020) folgt nun die neue Bühnenshow zum 60-jährigen Bestehen. Und wieder heißt es: „Horst Hansen Tanzmusik – heiß wie ein Kirchenchor – süß wie ein Kirschlikör!”

 

Heinz (Sebastian Ascher) - Bass
Eberhardt (Till Menzer) - Drums
Otto (Linus Klitzing) - Trompete
Hans-Dieter Zimmermann (Carsten Hackler) - Klavier
Manfred (Lukas Weber) - Sax

 

Datum: Sa, 17.09.22

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Stehplatz

AK: € 7,00

02.10.

So

Dieter Ilg Trio

#jazz

04.10.

Di

Rymden

#jazz

22.10.

Sa

Die Haiducken

#singersongwriter #jazz #weltmusik

23.10.

So

Simin Tander

#jazz #weltmusik

27.10.

Do

Marie Spaemann & Christian Bakanic

#jazz #singersongwriter

30.10.

So

Morelenbaum-Kraus-Schmid

#jazz

06.11.

So

Malia

#jazz #blues #soul

13.11.

So

Stelter, Baldu & Orlowsky

#jazz

Alle Termine zeigen