Simin Tander

Unfading Tour

Sonntag, 23. Oktober 2022

20:00 Uhr

Die deutsch-afghanische Sängerin und Komponistin Simin Tander präsentiert ihr aktuelles Album ´Unfading´und beweist erneut, dass sie zu den spannendsten Musikerinnen der europäischen Jazzszene zählt. Gesungen auf Englisch und auf Paschtu/Afghaani, entwickelt ihr sowohl zartes als auch kraftvoll-warmes Timbre einen Sog, eine leise Intensität, die man selten erlebt.
Schon vor einigen Jahren wurde sie für ihr Album Where Water Travels Home von der internationalen Presse begeistert gefeiert. Fast noch überschwänglicher fielen die Reaktionen auf die bei ECM Records erschienene Trio-Produktion What Was Said von Tord Gustavsen und Tander mit Jarle Vespestad aus, die den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik erhielt. Mit diesem Trio sowie mit ihren eigenen Formationen gab Simin Tander bereits zahlreiche Konzerte auf den renommiertesten Festivals weltweit. Auf ihrem neuesten Werk ´Unfading´ vertont sie, neben ihren eigenen Texten, Gedichte „von inspirierenden Frauen, die im Rahmen ihrer Kultur und Epochen sehr eigenwillige und starke Persönlichkeiten waren beziehungsweise sind“, erklärt Tander. Durch unkonventionelle Instrumentierung und extrem feinsinniges Spiel kreiert Simin Tanders ´new quartet´einen transparenten und tiefgründigen Klang, den man so noch nie gehört hat. Simin Tander und ihre ausgewählten Begleiter beflügeln sich gegenseitig, gemeinsam kreieren sie eine anrührende Intimität. Selbst wenn die Musik mitunter etwas melancholisch erscheinen mag, signalisiert Unfading insgesamt doch eine entschieden positive, lebensbejahende Haltung. „In dem Wort ´Unfading´ und der ganzen Platte steckt viel von meiner Sehnsucht, mich immer weiter zu bewegen“, so meint das Wort ´Unfading´ einen unvergänglichen Fluss, der sich immer wieder neu aufdeckt und weiter fließt.

„Simin Tander überwältigt, betört und hypnotisiert [...] hochgradig unkonventionell, oft beinahe sakral und lyrisch gestimmt.“ ***** – CONCERTO (AT)


„Die eigentliche Sensation aber ist Simin Tander selbst, die zwischen sinnlichem Hauchen und arabeskem Vokalflug alle Schattierungen ihrer Stimme auskostet.“ – FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (DE)

Simin Tander neues Quartett:

Simin Tander – Gesang, Komposition
Björn Meyer – Elektrischer Bass
Samuel Rohrer – Schlagzeug
Harpreet Bansal – Violine

Datum: So, 23.10.22

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Bestuhlt, freie Platzwahl

VVK: € 25,35 (inkl. VVK-Gebühr)

AK: € 28,00

02.10.

So

Dieter Ilg Trio

#jazz

04.10.

Di

Rymden

#jazz

22.10.

Sa

Die Haiducken

#singersongwriter #jazz #weltmusik

27.10.

Do

Marie Spaemann & Christian Bakanic

#jazz #singersongwriter

28.10.

Fr

Unojah

#reggae #weltmusik

30.10.

So

Morelenbaum-Kraus-Schmid

#jazz

06.11.

So

Malia

#jazz #blues #soul

Alle Termine zeigen