Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und anerkannt.
 
specials
club / party
Do 12.02.   20.00 h
Freiburger Rampe 15 - der Bandwettbewerb
die Endausscheidung mit The Heron Theme, Crayven (ehem. Crossing Lines), Angry Pony,
The Deadnotes, Ink Stained Me
AK: € 5
( unbestuhlt)

Freiburger Rampe – der Bandwettbewerb geht in die nächste Runde!
2004 wurde dieser regionale Nachwuchswettbewerb zum ersten Mal durch die Partner Jazz- und Rockschulen, Zelt-Musik-Festival, Kulturamt Freiburg, Multicore e.V., Internationale Kulturbörse Freiburg und Jazzhaus, auf die Beine gestellt. Inzwischen ist die Freiburger Rampe fest in der hiesigen Musiklandschaft verankert und wird auch in ihrer zwölften Ausgabe wieder fünf junge Bands ins Rampenlicht der Jazzhaus-Bühne stellen:

THE HERON THEME: Pop küsst Rock. Melancholie trifft auf Beats. Melodischer Gesang und brachiale Riffs. Der Alternative-Rock, der hierbei entsteht, reißt mit, bewegt, ist eigenständig und hat hohen Wiedererkennungswert. Die englischsprachigen Texte behandeln dabei künstlerisch alltägliche Themen. Die vier Freiburger sind Mitte 20 und seit 2012 in ganz Deutschland unterwegs, getrieben von einem unaufhaltsamen Willen, kräftigen Sound und pushenden Groove ins Leben zu bringen.

INK STAINED ME nennt sich die Kombination aus Luisa Robbin (Vocals/Lyrics) und den ausgefallenen Beats, Bässen und Klängen der drei jungen Freiburger Musiker Key Szost (Piano), Felix Jakumeit (Bass) und Silas Benz (Drums). Seit sich die vier in der Musikszene Freiburgs kennengelernt haben, surfen sie gemeinsam mit großem Talent, viel  Experimentierfreude  und  Kreativität  durch  die  vielen  Möglichkeiten  der  Musik.  Von groovigem  Funk  und  Soul  über  frische  HipHop  Beats  bis  hin  zu  tanzbarem  Electro kommt  dabei  allerhand  Originelles  raus.  Eine  belebende  Mischung,  die  mal  die Melancholie und Lyrik von Luisas Texten unterstreicht, mal in den Hintergrund treten lässt. In jedem Fall aber schwingen die Tanzbeine von ganz alleine! 

Die drei hart arbeitenden Kids von THE DEADNOTES aus Freiburg vertreten wohl momentan eine der aufregendsten und aktivsten DIY Punk/Indie Bands, die man hierzulande finden kann.
Nach mehreren UK/Europa Touren und einigen zehntausend Kilometern auf dem Buckel, Shows zusammen mit Bands wie Riverboat Gamblers, The Smith Street Band, Gnarwolves, Paper Arms oder The Scandals in Schulen, Garagen oder auf Trucks, nach Übernachtungen in Dönerbuden, Banktresoren oder Maisfeldern, sind die Jungs noch lange nicht müde und werden nun 2015 ihr Debütalbum veröffentlichen.

Wer auf New Metal, Pop Rock und elektronische Klänge steht, ist bei CRAYVEN (ehem. Crossing Lines)  an der richtigen Adresse! Kraftvolle Vocals, fette Gitarrenriffs à la Evanescence und melodiöse Synthesizer-Parts, die entfernt an Linkin Park erinnern, verschmelzen hier zu einem einzigartigen, düster-melancholischen Sound. Die Band aus Freiburg beweist, dass Facettenreichtum und hoher Ohrwurmfaktor absolut keinen Widerspruch darstellen.

 Die vier eat-breath-sleep-Musiker von ANGRY PONY lassen sich nur schwer zähmen. Weder live noch auf ihrer gerade fertig zugerittenen EP. 2014 grundlegend neu besetzt und auf elektronisch gebürstet, besticht die Band durch einen erstaunlich abgeklärten, aufgeräumten Sound und doch ist die Musik besonders live ein wilder Ritt querbeet durch den Acker - Daft Punk treffen auf Kim Wilde, Billy Talent auf die Killers und doch in ganz eigenem Soundgewand.

Wie in den vorangegangenen „Rampe“-Veranstaltungen freuen wir uns sehr auf diesen spaßigen Abend: 
vor der Bühne ein enthusiastisches, mit Jetons für die Abstimmung bestücktes  Publikum und auf der Bühne vielversprechende Bands verschiedenster musikalischer Couleur. Da herrscht an Nervenkitzel kein Mangel – die Show ist Kult!

 

 

Get Busy

Hip Hop, R`n`B & Dancehall Classics 2000 - today


Freitag
14. Dezember
23.00 Uhr
 Get Busy
Connected

die 90er Party


Samstag
15. Dezember
23.00 Uhr
 Connected
Fiesta Mundial

Kumbia, Tropical, Latin


Freitag
21. Dezember
23.00 Uhr
 Fiesta Mundial
Jazzhausbooking FreiburgJazzhausrecords FreiburgJazzhaus Promotion Freiburg
jazzhaus_freiburg_e.V_kompakt.jpg

Club:+49 (0)761 34973   Büro:+49 (0)761 7919780   Fax:+49 (0)761 72935
  Impressum Datenschutz